Refeed



Was bedeutet "Refeed"? Refeed heißt im Prinzip nichts anderes, als über einen bestimmten Zeitraum hinweg wieder mehr zu essen, da nach längerer Zeit des Hungerns der Körper den Stoffwechsel herunterfährt und seine Energiereserven (= das Fett!) speichert. Durch den Refeed soll der Stoffwechsel wieder angekurbelt werden, sodass der Körper wieder anfängt, Fett zu verbrennen.

Wann? Bei hohem Körperfettgehalt (>20%): alle 7 Tage Unter 20%: nach 3-4 Diättagen Unter 10%: alle 3 Tage oder öfter.

Was? Kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel mit wenig Eiweiß und kaum Fett.

Was nicht? Nicht mehr als 15g Fett und mehr als 1g Eiweiß pro Kilo (50kg = 50g Eiweiß )

Bsp: * zuckerhaltige Getränke (Fanta, Cola...) * Gelantineprodukte (Gummibärchen, Götterspeise...)  * Bonbons * Backwaren (Brötchen, Brot...)  * Nudeln  * Reis * Kartoffeln * magere Eiweißquellen (Pute, Thunfisch)
Layout by the vision & Yvi
Gratis bloggen bei
myblog.de